Tagesablauf

 

Ein Tagesablauf wird individuell je nach Person der KindergartenpädagogInnen, der Größe und Zusammensetzung der Gruppe und des Teams gestaltet. Wiederholung und bestimmte Rituale schaffen Klarheit und geben Sicherheit.

Orientierungsphase:
Wie der Name bereits verrät, orientieren sich die Kinder in dieser Phase. Sie sehen sich um, wer schon da ist, mit wem sie spielen könnten, usw. Diese Zeit können die Kinder frei nach ihren Bedürfnissen gestalten, so wird der Übergang von zu Hause auf die Situation des Kindergartens erleichtert.

Jause:
Kleinkinder: 9:00 – 9:30 gemeinsames Frühstück
Familiengruppe: gleitendes Frühstück von 8:45 – 9:30

Konzentrationsphase:
Gezielte Aktivitäten zu einem bestimmten Thema werden in der Groß-, Teil- oder Kleingruppe angeboten.

Mittagessen (11.30-12.00Uhr)

Ruhepause:
Nach dem gemeinsamen Essen bieten wir eine Ruhepause an, in der die Kinder die Möglichkeit haben zu schlafen oder sich zu entspannen. Die Kinder können sich frei entscheiden, ob sie im Rückzugsbereich oder im Schlafbereich rasten möchten oder nicht.

Die Schlafenszeit richtet sich nach den Schlafbedürfnissen und dem Alter des Kindes.

Nachmittag:
Der Nachmittag wird je nach Kinderanzahl und Aufnahmebereitschaft individuell gestaltet und richtet sich nach den Bedürfnissen der Kinder.

 

Impressum